Zertifizierung: Form der Qualitätssicherung

zertifikat_web

Eine Zertifizierung ist nicht mit einem Zertifikat zu verwechseln: Wer ein Zertifikat erhält, ist nicht zertifiziert. Ein Zertifizierung ist eine besondere Form der Qualitätssicherung. Sie weist die Erfüllung bestimmter Standards und Normen für Produkte oder Dienstleistungen nach. Eine Zertifizierung wird in der Regel durch entsprechend akkreditierte und unabhängige Einrichtungen vorgenommen und vergeben, zum Beispiel durch den TÜV. Eine Zertifizierung hat ein Verfallsdatum, das heißt sie ist als Nachweis zeitlich befristet. Eine Überprüfung muss also regelmäßig erfolgen. Allerdings ist eine Zertifizierung kein Nachweis für eine Berufsqualifizierung: Bildungsanbieter können zertifiziert sein, eine Weiterbildung ebenfalls, aber nicht jemand, der ein Zertifikat erhalten hat.

Quelle und vollständiger Beitrag: https://www.kursfinder.de/ratgeber/zertifikat-zertifizierung-teilnahmebestaetigung-was-ist-was-18804?utm_campaign=user-0820&utm_medium=email&utm_source=apsis-newsletter&fbclid=IwAR24FvI6RQF5KDHZIHIxxMbsi_bettnMs34iqcgMORfXdaub2cU-dslZFEU

Nichts mehr verpassen

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an

Weitere Beiträge

Auf der Messe sind wir für Sie da

Es gibt für am 10.06. vormittags eine kurze Einführung zum Thema Praxismanagement. TFA-Theater: 09.15-10.00 Uhr Einführung Warenwirtschaft / Apotheke 10.30-11.15 Uhr Einführung Personal und Onboarding

Weiterlesen »
TFAs gesucht

Düsseldorf oder Berlin?

Wo sind die TFA´s für den OP? TFA´s werden für eine Spezialisten-Praxis in der Nähe von Berlin (süd-östlich) gesucht, hier auch gerne für die Sprechstunde.

Weiterlesen »

bpt-Kongress 2020

Anmeldestart für Europas ersten digitalen Praktikerkongress https://www.tieraerzteverband.de/bpt/presseservice/meldungen/ko20-anmeldestart.php

Weiterlesen »