Anerkennungsverfahren für ausgewählte Fortbildungsangebote

Gut zu wissen :
Aufgrund der Corona-Pandemie ist ein vereinfachtes Anerkennungsverfahren für ausgewählte Fortbildungsangebote möglich. Die Vereinfachungen wurden vom ATF-Vorstand beschlossen und gelten befristet bis zum 31.12.2020 (Datum der Antragstellung) ausschließlich für die nachfolgenden Fortbildungsangebote:
Hybridveranstaltungen: Kombination aus Präsenzfortbildung und Live-Online-Seminar ohne Aufzeichnung mit geteiltem Teilnehmerkreis (ein Teil live vor Ort, ein Teil live online anwesend)
Live-Online-Seminare ohne Aufzeichnung
Aufgezeichnete Online-Seminare, die ausschließlich an einem definierten Zeitpunkt / Termin und nur für die Laufzeit des Online-Seminars zur Verfügung stehen (kein nachträglicher Abruf möglich)
Präsenzveranstaltungen mit vorliegender ATF-Anerkennung, die aufgrund der Corona-Pandemie in eine der o.g. Formen von Online-Seminaren umgewandelt werden.

Quelle: https://www.bundestieraerztekammer.de/atf/anerkennung/

Nichts mehr verpassen

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an

Weitere Beiträge

alkoholsucht

Sucht: Nicht wegschauen!

Wenn Beschäftigte eine Sucht entwickeln, führt das oft zu ernsten Problemen im Betrieb. Die nachlassende Arbeitsleistung und ein verändertes Sozialverhalten belasten Kolleginnen und Kollegen. Zusätzlich

Weiterlesen »

Pflichtunterweisungen

Haben Sie die Pflichtunterweisungen schon im Einarbeitungskonzept? Die Pflichtunterweisungen sind regelmäßig, mindestens jährlich und bei Aufnahme der Tätigkeit / Start der Ausbildung durchzuführen. Die Strafen

Weiterlesen »
Katze Untersuchung

Tierarztbesuch in Zeiten von Corona

Tierarztpraxen und -kliniken gelten als systemrelevant. Deshalb gilt: „Ja, die Tierärzte haben noch geöffnet. Allerdings eingeschränkt.“ Das bestätigt Tierärztin und Sprecherin vom Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V. Astrid Behr in der

Weiterlesen »